Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cannabis als Medizin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Ok, danke schön, MaxJoy.

    Wenn man es nur in Öl aktiviert bekommt, dann hat man ja nach wie vor ca. 50 ml HB-Öl... muss ich weniger Öl nehmen, wenn ich es nach dem 2. Erhitzen mit Alkohol auffüllen will?

    Habe gerade 10 Gramm HB-Mehl in 50 ml reinem Alkohol angesetzt, Flasche verschlossen und es in den Kühlschrank gestellt. Mal sehen, was nach 10 Tagen daraus geworden ist.
    Habe schon etwas bedenken, das sich das CBD überhaupt löst!? Werde berichten... wenns fertig ist.

    zausel

    Kommentar


    • #17
      Du musst das Mehl ja nur mit dem Öl bedecken, da reichen 10 ml oder so schon aus. Wenn du nach dem Erhitzen 40 ml Alkohol dazu gibst, hast du am Ende nur 1/5 so viel Öl wie vorher gebraucht. An der Dosierungsmenge ändert sich nichts.

      Mir fällt noch ein, dass du das CBD-Öl auch zum Kochen und Backen verwenden kannst, indem du einfach andere Fettsorten damit ersetzt. Dann dürfte es auch besser verdaulich für dich sein.
      Die Dosis macht die Nahrung.
      Die Dosis macht die Medizin.
      Die Dosis macht die Droge.
      Die Dosis macht das Gift.

      Kommentar

      Lädt...
      X