Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wieso wirkt es bei mir nicht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Mach dich auch mal über MSM (organischer Schwefel) schlau. Damit könntest du den Entzündungslevel in deinem Körper auf Normalniveau herunterdrücken.
    Die Dosis macht die Nahrung.
    Die Dosis macht die Medizin.
    Die Dosis macht die Droge.
    Die Dosis macht das Gift.

    Kommentar


    • #17
      Hallo liebe Pippilotta,

      wenn Du was über CISS wissen willst:

      http://mms-selbsthilfe.de/forum/mms-...9-was-ist-ciss

      sogar ich kapierte es.
      Mache aber nicht den Fehler, die Bezeichnung 1/10 zu übernehmen, 0,1 Tropfen MMS ist hier die vorgeschriebene Schreibweise, sonst wird gemault.

      MSM würde ich Dir auch empfehlen. Es ist aber auch in geringeren Mengen in allen Lauchsorten enthalten.
      Bärlauch dürfte man auf feuchten Böden noch finden, rieche aber nach dem Abschnitt an der Schnittstelle. Riecht es nicht eindeutig nach Lauch, ist es vielleicht die giftige Herbstzeitlose. Bärlauch dürfte als Wildkraut sogar noch besser sein als Knoblauch.

      LG,
      Hermann
      ...sondern den Tagen mehr Leben! Wer will schon ewiges Siechtum?

      Kommentar


      • #18
        Hallo zusammen, Bärlauch mag vielen Leuten gut bekommen, und sie schwören drauf. Ist OK. Ich bekomme jedoch die tollsten Magen-Darm-Probleme davon, zumal wenn ich ihn frisch konsumiere.
        1/2 Stunde nach dem Essen bläht sich erst mein Magen und später der Darm auf, als wenn ein Luftballon gefüllt wird. Stuhlgang geht nur noch unter starken Krämpfen von statten. Einer meiner Nachbarn hat das gleiche Problem mit Bärlauch, er sagte er würde dadurch zu einem richtigen Blähboy... er meinte das läge wohl daran, weil in Bärlauch in höherem Masse, alle möglichen Mineralien vorhanden seien, die bei empfindlichen Menschen durchschlagende Reaktionen hervorrufen.
        Na egal, wie auch immer... Bei Knoblauch hab ich zwar auch Blähungen, aber nicht solche Probleme wie mit Bärlauch.
        Also wers verträgt kann es getrost nehmen, ich persönlich greife lieber zu Knoblauch.

        Liebe Grüsse an alle, zausel

        Kommentar


        • #19
          Bärlauch habe ich genug im Garten, jedoch blüht er jetzt. Ich mache aber immer "Bärlauchbutter" ohne Butter mit Alsan und anderen tiefgefrorenen Kräutern und friere es portionsweise ein.
          Ich vermute durch das Fett ist es dann verträglicher. MSM habe ich mal ein halbes Jahr regelmässig genommen, leider ohne Wirkung.
          Nun noch eine Frage zu CISS. Ich habe es mit der Anzahl der Tropfen nicht ganz verstanden. Ist es richtig 1 Zehntel? Wie kann ich einen Tropfen durch 10 Teilen?
          Das geht doch nur wenn ich 9 Tropfen Wasser und 1 Tropfen MMs nehme.

          Kommentar


          • #20
            Das ist ganz einfach, liebe Pippilotta, Du nimmst 100 ml gutes Wasser und gibst 1 Tropfen NaClO2 25% dazu. Dann nimmst Du mit Hilfe einer Spritze 10 ml von der Lösung und erhälst somit 1/10... oder 0.1 Tropfen NaClO2- Lösung. So ist es für mich am einfachsten. Es gibt aber noch weitere Dosierungsvorschläge, z.B. von Bobant 23- Hermann, schau auch dort mal rein.

            Wenn Du mehr erfahren möchtest zu CISS, lese Dich im Thread " CISS " dazu ein. Schnelli hat diese Variante der MMS Behandlung verfasst und auch seine Prostata damit erfolgreich behandelt.

            Liebe Grüsse Zausel

            PS: Habe gerade gesehen... Deine Art der "Tropfenteilung" ist auch vollkommen richtig, Du kannst es jedenfalls so machen, wenn Du gut damit klar kommst.
            Zuletzt geändert von zausel; 28.04.2016, 11:37. Grund: PS:

            Kommentar


            • #21
              Das werde ich auf jeden Fall probieren. Heute wollte ich ja wieder mit CDL Plus weitermachen, aber ich hatte solch einen Ekel davor, das ich es gelassen habe. Bisher hatte es mir nie etwas ausgemacht und normal bin ich in solchen Dingen sehr schmerzfrei. Mund auf und runter war bisher meine Devise.
              Ich denke mal alles hat seinen Sinn, wohl auch die Darmentzündung. Ich stelle es mir so vor, das es wie bei einem Pickel ist, der aufgeplatzt ist, weil er reif ist.

              Kommentar


              • #22
                Warte ab Pippilotta, bis Dein Darm wieder in Ordnung ist, bevor Du etwas neues beginnst. Du hast recht, auch Dein Körper scheint mit Dir zu sprechen, und Du hörst ihm zu!!!

                Weiter so, liebe Grüsse zausel

                Kommentar


                • #23
                  CDL plus kenne ich nicht aus eigener Erfahrung, aber CDL selbstgemacht fällt bei richtiger Zubereitung sehr neutral aus. Natürlich hat es Geruch und Eigengeschmack, aber recht neutral und nicht vergleichbar mit frisch mit Säure aktiviertem MMS.

                  Anwendungsformen, wo man geschmacklich gar nichts oder fast gar nichts bemerkt sind: MMS unaktiviert (dann wird die Magensäure herangezogen zur Aktivierung, dabei kann evtl ein Aufstoßen "nach Schwimmbad" stattfinden.
                  Bei CISS merkt man von "Schwimbadgeruch" überhaupt nichts, denn die Aktivierung findet dabei nicht im Verdauungssystem statt. Hingegen merkt man natürlich ein wenig vom Natron"geschmack", der aber nicht unangenehm ist.

                  Bei sämtlichen Formen, wo Chlordioxid(CLO2) verarbeitet wird (also CDS Herstellung, MMS aktiviert, Gefeu) kommt eine Problematik zum Tragen, die von der Natur von CLO2 herrührt: CLO2 hat als Mikromolekül die Eigenschaft, in viele Stoffe hinein- und auch herauszutreten. Dabei nimmt es Stoffe in Lösung, die eigentlich dafür vorgesehen sind, die Eigenschaften des Stoffes zu bestimmen: Plastikweichmacher, Gummimisschungszutaten etc.. Und diese befinden sich dann in der Lösung, die wir als CDS oder MMS aktiviert oder Gefeu verwenden.

                  Aus diesem Grunde ist es eben günstig, bei der Zubereitung darauf zu achten, daß möglichst nur Glas mit den Lösungen in Kontakt kommt. Alles andere werden wir mit unserem Geschmackssinn wahrnehmen können.

                  Daraus kann man auch folgern, daß jede Form von Plastik als Aufbewahrungsgefäß für CDS ungeeignet ist.
                  Zuletzt geändert von schnelli55; 28.04.2016, 14:16.
                  Schnelli

                  Anfragen bitte nur im Forum, ich schaffs anders nicht, und andere können ggf einspringen. Meist interessiert es sowieso alle.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X