Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MMS und Stachelannone

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MMS und Stachelannone

    Hallo Zusammen,

    ich nehme nun eine ganze Weile MMS und fühle mich seit dem besser. Nun würde ich aber auf Grund meiner Gelenkserkrankung noch gerne etwas zusätzlich einnehmen. Auf http://www.stachelannone.info/ habe ich gelesen, dass sich die Stachelannone bei rheumathischen Erkrankungen eignet. Nun würde mich interessieren ob ich diese - neben dem MMS - einnehmen kann? Oder verträgt sich das nicht? Weiß das jemand? Auf der Seite konnte ich dazu leider nichts herauslesen.

    LG

  • #2
    Eine enge Verwandte der Stachelannone wächst hier im Garten (im Süden Europas). Wie mit allen frischen Früchten und Gemüsen: man sollte sie nicht zusammen mit CLO2 einnehmen, weil die Antioxidatien von Früchten dem CLO2 direkt entgegenwirken. CLO2 ist im Körper im wesentlichen nach 30 Minuten verbraucht, sehr sicher ist aber nach 90 min nichts mehr nach. Wenn Du also das Obst für 30 oder 60 Minuten NACH CLO2 einplanst, solltest Du beiden verwenden können.
    Schnelli

    Anfragen bitte nur im Forum, ich schaffs anders nicht, und andere können ggf einspringen. Meist interessiert es sowieso alle.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von schnelli55 Beitrag anzeigen
      Eine enge Verwandte der Stachelannone wächst hier im Garten (im Süden Europas)..
      Welche Verwandte meinst Du denn?

      Kommentar


      • #4
        Es ist die Anone, auch genannt Chirimoya. Eine göttliche Frucht, wenn sie im eigenen Garten wächst. Geschmacklich erinnert sie an eine Kreuzung von saftiger Birne mit Banane, mit einer ganz tiefen Süße.

        sieht aus wie hier:
        http://www.visitmadeira.pt/de-de/homepage/anona

        Es gibt aber einige unterschiedliche äußere Formen dieser Frucht. Glatt, pustelig, stachelig ...
        Zuletzt geändert von schnelli55; 05.09.2016, 18:31.
        Schnelli

        Anfragen bitte nur im Forum, ich schaffs anders nicht, und andere können ggf einspringen. Meist interessiert es sowieso alle.

        Kommentar


        • #5
          Danke, Schnelli

          Kommentar

          Lädt...
          X