Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aktuelle Entwicklung; MMS ist so extrem gefährlich ich bin seit vier Jahren tod

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aktuelle Entwicklung; MMS ist so extrem gefährlich ich bin seit vier Jahren tod

    Ohhhhh, jetzt habe ich aber wirklich Angst bekommen und bin total verunsichert.

    http://www.youtube.com/watch?v=USuNrzf8sio (der lächerilche Toxikologe hat offensichtlich Hohlraumsausen, denn ich kenne niemanden der jemals unverdünntes MMS oral eingenommen hat)

    http://www.youtube.com/watch?v=KorVugAYuYk

    Dank der Geschäftstüchtigkeit und Naivität einiger MMS-Marktschreier, dürfte das P.....kartell mit Hilfe der Erfüllungsgehilfen bald den Deckel zumachen und die "Chlorbleiche" für alle dummen und schutzbedürftigen EU-Bürger (die man vor sich selber schützen muss) verbieten.

    Die hochgiftigen Quecksilberlampen sind ok und gefahrlos, aber MMS in einem Glas Wasser tausendfach verdünnt ist hochgefährlich ! *lol *rofl*

    Wenn man ein bißchen cleverer im Umgang mit MMS wäre, wäre so manches einfacher. Glaubt den irgend jemand wirklich gegen diese Lobbys anzukommen ? Guten Morgen !
    Die meisten haben immer noch nicht kapiert, welche Kräfte da im Hintergrund wirken und absolut nichts zulassen, das wirklich hilft und spottbillig ist.

    Da es tatsächlich in manchen Bereichen gut wirkt, wird es jetzt nicht mehr ingnoriert, oder lächerlich gemacht, sondern schon stark bekämpft!

    Deshalb nehme ICH das Gefeu MMS nur zur "Wassereinigung" ;-))) und das bereits seit mehr als vier Jahren ohne irgendwelche Probleme.
    Ich käme nie auf die Idee dieses "schrecklich giftige Zeug" einzunehmen
    UND IHR ALLE, solltet es offiziel auch nur zur "Wasserreinigung" nehmen. Denn das können sie vorerst noch nicht verbieten.
    Aber wer weiß, vielleicht wird ja bald auch das Einatmen von reiner Luft verboten und die Inhalation von Aluminium verordnet.


    Eine Nebenwirkung dieses "gereinigten Wassers" ist mir schon aufgefallen :
    ich war seither nie bei einem Schulmediziner impfen, Antibiotika schlucken. Bei einem HP war ich natürlich schon und die so giftigen Naturheilmittel die ja auch verboten gehören (Codex ... Ali..) verwende ich natürlich.
    Seither bin ich auch sehr viel wacher in Bezug auf Wahrheit, Lüge und Desinformation mancher Medien.

    Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man nur mehr darüber lachen, was derzeit in der Welt so abgeht.

    LG und Prost
    Tigerauge
    PS: legt euch schon mal einen Sack Vorrat an ;-))
    Zuletzt geändert von Tigerauge; 13.07.2014, 20:25. Grund: fehler

  • #2
    Heute in Spiegel.de
    MMS ist nun verboten

    Ich hoffe, man kann noch Natriumchlorit ohne Probleme beziehen?

    Kommentar


    • #3
      Liebe Ruthle,

      nicht verbotener als vorher schon.
      Susi

      Meine MMS-Rezepte
      Ansonsten: Carpe diem

      Kommentar


      • #4
        Hallo.. probiert doch mal das

        www.abnehmen-nach-einer-schwangerschaft.com

        Kommentar


        • #5
          Ähhhh.....sorry alina..... kann grade nicht folgen.....!???

          zausel

          Kommentar


          • #6
            Alina1 ist ein Werbetroll, womöglich sogar ein Roboter. Diese Leute gehen in die Foren und hängen ihre Werbung einfach irgendwo dran, ob es nun passt oder nicht.

            @Brandstein: Schmeiss ihn/sie/es bitte raus.
            Die Dosis macht die Nahrung.
            Die Dosis macht die Medizin.
            Die Dosis macht die Droge.
            Die Dosis macht das Gift.

            Kommentar

            Lädt...
            X