Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gefeu-Methode / Rezeptur

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gefeu-Methode / Rezeptur

    Hallo,
    das ist ja schon ein "Forumsdschungel" hier. Wie finde ich die genaue Beschreibung der so gelobten Gefeu-Rezeptur? Möglichst so beschrieben, dass ein Nichtchemiker das auch versteht.
    Über Eure Info hierzu wäre ich sehr dankbar.

  • #2
    Hallo Cornelius,

    http://www.mms-selbsthilfe.de/showth...Gefeu-L%F6sung!

    unter diesem Link hat Kosima die Rezepte für die Gefeu Lösung mit allen möglichen Säuren aufgeschrieben.
    Wie gesagt, ist leichter als es sich anhört.

    Gruß Eifel

    Kommentar


    • #3
      Hallo!

      Bin neu und nehme seit 10 Tagen die Gefeulösung.

      Kannst Du mir sagen, ob das Gefeu Rezept mit 50% Weinsäure, dass Kosima so schön einfach heraus geschrieben hat, wirklich mit einer so großen Flasche angesetzt werden muss.

      100ml Flaschen
      20ml Wasser, 1ml MMS 28%, o,35ml Weinsäure 50%, also nicht mal 22ml.
      Warum so viel Luft? Ist das wichtig?

      Liebe Grüße,
      Bergfest

      Kommentar


      • #4
        Lieber Bergfest,

        eine grosse Luftmenge über der Lösung muss nicht sein. Für die Mischung wie in Eifels Kosima-Thread würde ein 20ml-Fläschchen ausreichen, da ist obendrauf immer noch genug Platz für etwas mehr Flüssigkeit. Ich würde da einen kleinen Trick verwenden:
        1. Das Fläschchen zuerst mit der Hälfte des vorgekühlten Wassers befüllen
        2. Jetzt MMS in der richtigen Menge in der Spritze aktivieren
        3. MMS langsam ins Wasser im Fläschchen spritzen
        4. Das Fläschchen nun bis obenhin mit vorgekühltem Wasser füllen und verschliessen
        5. Fläschchen vor der ersten Anwendung mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen
        Susi
        Susi

        Meine MMS-Rezepte
        Ansonsten: Carpe diem

        Kommentar


        • #5
          Danke Susi Sorglos!

          Bin übrigens eine Frau die am Berg festelt ;-)

          Kommentar


          • #6
            Na dann festel mal schön an deinem Berg rum, liebe Bergfest.

            Susi
            Susi

            Meine MMS-Rezepte
            Ansonsten: Carpe diem

            Kommentar

            Lädt...
            X