Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seriöser Anbieter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seriöser Anbieter?

    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und bin gerade dabei mich bzgl. MMS einzulesen. Ich würde mir gerne die Gefeu-Lösung zubereiten bzw. direkt kaufen. Ich habe einen Anbieter auf eBay gefunden (Bionwell), der die Gefeu-Lösung bereits zubereitet verkauft. Meine Frage: Hat bereits jemand aus dem Forum Erfahrung mit dieser Lösung? Ist sie qualitativ hochwertig? Ich poste mal einen Link dazu, wenn das hier nicht gern gesehen wird entferne ich ihn gerne wieder:
    http://www.ebay.de/itm/100-ml-0-29-C...kAAOSwnDxUl~br

    Grüße daninho

  • #2
    Ja, es ist nicht so gerne gesehen, wenn Anbieterlinks hier zu sehen sind, denn wir möchten die Anbieter nicht in Schwierigkeiten überschießender staatlicher Eifrigkeit bringen.

    Es ist nicht so einfach, dazu Antworten zu bekommen, denn MMS hält lange.

    Wenn man drauf achtet, daß es NaClO2 25% unverschnitten ist, in einem Gefäß aus PE (aber NICHT PET!), kann man nicht viel falsch machen.
    Schnelli

    Anfragen bitte nur im Forum, ich schaffs anders nicht, und andere können ggf einspringen. Meist interessiert es sowieso alle.

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Antwort! Vielleicht einmal anders gefragt: Kann mir jemand einen guten Anbieter, bei dem ich eine fertige gefeu-Lösung kaufen kann, per PN zukommen lassen? Oder sollte ich als Anfänger mit einer anderen "Form" des MMS beginnen?

      Kommentar


      • #4
        Mir ist nicht bekannt, daß jemand "Gefeu" Lösung fertig anbietet. Es ist eigentlich auch nicht Sinn des Verfahrens, das wäre ja so ähnlich, als würde jemand MMS in aktivierter Form anbieten.

        Was es hingegen gibt: Du kannst CDS (auf deutsch CDL) fertig kaufen. Das ist hervorragend, um erste Bekanntschaft mit der Materie zu machen und Erfahrungen zu sammeln. Es ist allerdings im Vergleich zu unaktiviertem MMS um ein vielfaches teurer und man wird sich überlegen, ob nicht für eine Kur oder Ähnliches dann eine Eigenfertigung nutzbringender wäre.

        Ja, wenn Du CDS verwendest, umschiffst Du recht elegant die vermeidbaren Tücken, die einem Beginner unterkommen können.
        Es ist rein, hat einige Nebenwirkungen nicht, die bei MMS und Aktivierung auftauchen können.

        Protokoll 1000: gering und dafür ständig. Je Anwendungsportion 1 ml CDS verwenden, auf 1 Glas mit Wasser verdünnen. 8 bis 10 mal am Tag wiederholen. Zu Beginn mit 1/4 Dosis einschleichen. Optional im Laufe der Zeit bis 3 ml ja Portion erhöhen.
        Schnelli

        Anfragen bitte nur im Forum, ich schaffs anders nicht, und andere können ggf einspringen. Meist interessiert es sowieso alle.

        Kommentar


        • #5
          Danke dir nochmals schnelli! Dann werde ich mich diesbezüglich auch noch einlesen. Stehe leider noch ganz am Anfang bzgl. der Materie MMS. Vielleicht noch eine Sache zur Anwendung: Ich such etwas, dass ich für meine chronische Nebenhöhlenentzündung anwenden kann. Dabei bin ich eben auf die Gefeu-Lösung gestoßen. Könnte das CDS auch dafür gut eingesetzt werden (auch als Nasenspray/Nasenspülung)?

          Kommentar


          • #6
            Könnte das CDS auch dafür [Nebenhöhlenentzündung] gut eingesetzt werden (auch als Nasenspray/Nasenspülung)?
            natürlich

            CLO2 (Chlordioxid, es ist ja in CDS als gelöstes Gas enthalten) wirkt im gesamten Körper ganz hervorragend bei Entzündungen, es entgiftet auch.
            Schnelli

            Anfragen bitte nur im Forum, ich schaffs anders nicht, und andere können ggf einspringen. Meist interessiert es sowieso alle.

            Kommentar

            Lädt...
            X