Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum das MMS nicht den menschlichen Körper angreift ***** von Jim Humble

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Man nennt solche Leute zu recht Fachidioten. Sie können den Wald nicht erkennen, denn da stehen so viele Bäume davor. Es gibt sie allerorten. Nein, Intelligenz oder besser noch Lebensintelligenz ist etwas ganz anderes. Sie zeichnet sich dadurch aus, daß man den großen Zusammenhang begreift und erkennt das Wohlwollen der Beiträger an. Kann Jim Humble etwas dafür, daß er in "..." aufgewachsen ist und nur die "..." besuchte? Dann darf man es ihm auch nicht zum Vorwurf machen. Seinen Platz in der Geschichte bezieht er dadurch, daß er seine Pflicht erkennt und Mitmenschen hilft. Das kann nicht jeder, denn nicht jeder vermag so etwas zu wollen.
    Schnelli

    Anfragen bitte nur im Forum, ich schaffs anders nicht, und andere können ggf einspringen. Meist interessiert es sowieso alle.

    Kommentar


    • #47
      Zitat von schnelli55 Beitrag anzeigen
      Die ersten Bücher von ihm sind im WWW frei zu finden, bitte gugeln. Dort behandelt er viele dieser Themen.
      Das, ist es, leider. Ich finde die zitirte Aussage von Jim (weiter oben) eben nicht im Netz (und schon gar nicht in English). Es erscheint mir nicht, das Jim das zitirte jemals gesagt hat. Des wegen will ich es English lesen um zu prüfen was er wirklich gesagt hatte. English kann ich nähmlich besser als das Deutsch.

      Kommentar


      • #48
        http://jhbooks.org/free/Miracle_Mine...hbooks.org.pdf

        Dies ist das 1/2 Buch. Eine 2/2 Hälfte ist kostenpflichtig, wie ich sehen kann.
        Schnelli

        Anfragen bitte nur im Forum, ich schaffs anders nicht, und andere können ggf einspringen. Meist interessiert es sowieso alle.

        Kommentar


        • #49
          Danke Mr schnelli55
          ich lese es gerade. Aber was mir aufällt ist dass die Aussage über bakteria im Darm nicht zu finden ist ("die gutartigen Bakterien in seinem Magen"). Ich glaube die haben dem JH das in deutsher Sprache untergeschoben. Das hat er bestimmt nicht gesagt, denn das ist sehr falsch:

          Ich habe meinen doctor befragt zu "die Bakterien im Magen abtöten, dann wird sich dies durch hochgradige Verstopfung bemerkbar machen". Er meinte Verstopfung wird das nicht geben, denn Verstopfung paasiert nicht im Magen sondern im Dickdarm und der Grund dafür daß das paasiert, sind nicht irgendwelche bacteria im Magen. Im Magen sind garkeine bacteria und er sagt there are no gutartige bacteria.
          Zuletzt geändert von Xavier; 09.04.2016, 15:55. Grund: error

          Kommentar


          • #50
            Wie es sich tatsächlich verhält, weiß ich nicht, aber schulmedizinisch anerkannt ist seit rund 20 Jahren, daß der Magen idealerweise keimfrei ist, dort sich aber Bakterien einnisten können, die der Säure widerstehen. Es sind Helicobacter Pylori: sie haben gewendelte Geißeln (Helico) und sitzen beim Magenausgang (Pylorus). Rund 70% der erwachsenen Weltbevölkerung sind davon betroffen. Nicht alle diese Helicobacter sind gleich, es gibt eine agressive Form und eine gemütliche Form, die sich gegenseitig vertreiben.

            In Vitro wird Helicobacter von CLO2 abgetötet.

            Daß sich Verstopfung ergibt, kenne ich von Silberwasser, wenn man zu hoch dosiert.

            Bei MMS sehr viel eher Durchfall.

            Von CDS hatte ich den Eindruck, daß eher Stuhlverdickung stattfindet.
            Zuletzt geändert von schnelli55; 09.04.2016, 20:08.
            Schnelli

            Anfragen bitte nur im Forum, ich schaffs anders nicht, und andere können ggf einspringen. Meist interessiert es sowieso alle.

            Kommentar

            Lädt...
            X