Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MMS, normal gute Verträglichkeit, jetzt erbrechen.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MMS, normal gute Verträglichkeit, jetzt erbrechen.

    Hallo Leute,

    habe mir zum Jahresbeginn einen Infekt eingefangen. Weiß noch nicht was es ist, aber nicht grippal. Müdigkeit, Appetitlosigkeit usw. Das hält nun schon seit einigen Tagen so an. Eigentlich habe ich MMS immer gut vertragen, auch bis zu 12 aktivierter Tropfen kein Problem. Diesmal jedoch, bei Einnahme von nur 6 Tropfen, mit Mineralwasser und kaltem Pfefferminztee entstand nach 10 Minuten ca. ein heftiger Brechreiz. Also alles raus;-))

    Das war am Morgen, nüchterner Magen, sonst nichts besonderes. Habe es 4 Stunden später noch einmal probiert, mit dem gleichen unerfreulichen Ende.

    Woran kann das liegen? Nehme sonst stilles Wasser. Aber das wird es wohl kaum sein.

    Jemand ne Idee?

    Danke

    LG Pepe

  • #2
    Hallo Pepem,

    man muss nach einer Einnahmepause immer wieder mit einer kleinen Dosis, meist 1 - 2 Tropfen, neu starten und dann langsam steigern. Wenn du mit gleich 6 Tropfen einsteigst, ist diese Reaktion keine Überraschung.

    Mein Tip: Viel besser verträglich als MMS ist CDS, damit hat noch keiner kotzen müssen. Mach dich mal schlau in diese Richtung.

    Gute Besserung!
    Die Dosis macht die Nahrung.
    Die Dosis macht die Medizin.
    Die Dosis macht die Droge.
    Die Dosis macht das Gift.

    Kommentar


    • #3
      Hallo MaxJoy,

      Danke für die schnelle Antwort ...
      Ich probiere das mal ...

      Beste Grüße

      Pepe

      Kommentar


      • #4
        Übelkeit rührt oft von Gasbildung im oberen Verdauungstrakt her. Aber die Dosis wäre mir eindutig zu hoch. Naja, und CDS ist auch sehr anzuraten
        Schnelli

        Anfragen bitte nur im Forum, ich schaffs anders nicht, und andere können ggf einspringen. Meist interessiert es sowieso alle.

        Kommentar


        • #5
          Danke Jungs,

          habe gerade die Videos von Kalcker angeschaut ... Scheint ne ordentliche Sache zu sein.

          Danke

          LG

          Pepe

          Kommentar


          • #6
            Hallo Pepe,

            mir ging es am Montag genauso. 6 Wochen nahm ich MMS, am Ende vorm zu Bett gehen 9 Tropfen und morgens nach dem Frühstück 7 Tropfen. Mir war nie übel, hatte keinerlei Probleme.

            Dann habe ich 2 Wochen pausiert. Sonntag Abend habe ich wieder begonnen. Vor dem zu Bett gehen habe ich 9 Tropfen genommen ohne Probleme. Morgens habe ich im Übermut auch 9 Tropfen genommen, sogar auf nüchternen Magen. Eine halbe Stunde war mir gut. Dann trank ich eine Tasse Kaffee. Unmittelbar danach war es aus: Mir wurde übel und später musste ich dann auch erbrechen.

            Ich habe nun seit Montag pausiert und beginne ab morgen mit dem MMS 1000 Protokoll. Die Anzahl der TRopfen zu Beginn muss ich mir noch überlegen.

            LG Jürgen

            Kommentar

            Lädt...
            X