Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dr. Matthias Rath... wie entsteht Krebs

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dr. Matthias Rath... wie entsteht Krebs

    http://www.youtube.com/watch?v=1LoWT8tgc08

  • #2
    Diesen Vortrag habe ich stichpunktartig gehört. Sagte mir aber nicht so sehr zu. Dagegen vom SWR Nachtcafé Thema "wer heilt hat Recht..." hat mir deutlich besser gefallen. Denn er bestätigt ja im Grunde, dass es auf das Blut ankommt.Denn ein normales Immunsystem beseitigt die ständig anfallenden Krebszellen.Und hier greift ja auch die Therapie mit MMS ein. Die konzentriert sich auf das Blut. Und putzt die pathogenen Keime weg.Wenn es MMS nicht schafft, sollte man es mit H2O2 versuchen.Das ist ja bekanntlich Wirkungsstaerker haelt aber nicht so lange an. Davon wird einen auch nicht übel, wenn man es oefter anwendet. Die andere Möglichkeit ist ja die Natriumbicarbonat-Therapie,die auch Sauerstoff in den Körper bringt. Es gibt also zu allen Verfahren Berichte über Erfolge. Leider von Mensch zu Mensch verschieden.
    Zuletzt geändert von Edgar; 16.02.2016, 07:08.

    Kommentar


    • #3
      @edgar:
      1st "Denn ein normales Immunsystem beseitigt die ständig anfallenden Krebszellen."
      2nd "Und putzt die pathogenen Keime weg."
      3rd "Wenn es MMS nicht schafft, sollte man es mit H2O2 versuchen. Das ist ja bekanntlich Wirkungsstaerker haelt aber nicht so lange an. "
      4th "Davon wird einen auch nicht übel, wenn man es oefter anwendet. "
      5th "Die andere Möglichkeit ist ja die Natriumbicarbonat-Therapie,die auch Sauerstoff in den Körper bringt. "

      hello all,
      wir haben hier gerade ein Buch über Oxidations prozesse übersetzt. Da ging es auch um Krankheiten, Krebs, Rheumatism etc.
      Die obigen Aussagen kann man so nicht stehen lassen.

      ad 1: "normales Immunsystem beseitigt die ständig anfallenden Krebszellen"
      Nein, sind die Krebszellen gekapselt (Hülle) dann gilt das nicht. Leider sind fast alle Krebs zelklen gekapselt (sonst könnte das Immunsystem sie erkennen und vernichten).
      Auch suggeriert diese Aussage dass das Immunsystem nicht-normal sein kann. Das gilt so aber nicht. Wenn das Immunsystem erkrankt dann gilt es. Hier werden zwei völlig separate Dinge durch einander geschmissen.

      ad 2: Also, Keime gelten immer als pathogen. Gesunde sind mir nicht bekannt. Sind ja auch Keime. Also exogen in die Körper gelangte Schädlinge. Oder: Wo keimt es denn bei einem Körper normalerweise?

      ad 3: Der Sauerstoff aus superoxide ist nicht Wirkungsstaerker. Da sließt man an der redox potential. Jim Humble sagt aber auch so. Wahrscheinlich hat man JH das in den Mund gelegt.

      ad 4: Das würde ich nicht probieren mit dem öfter verwenden; Sauerstoff ist nicht selektiv. Es unterscheidet nicht zwischen pathogen und gesund. Weil er aber nicht Wirkungsstaerker ist, hast Du natürlich weniger übel. Ist doch der Beweis.

      ad 5: "die Natriumbicarbonat-Therapie,die auch Sauerstoff in den Körper bringt" gibt es nicht. Und warum nicht?
      Weil kein Sauerstoff entsteht.

      NaHCO3 + HCl = NaCl + H2O + CO2

      Zufällig haben wir gerade das in unserer Übersetzung behandelt gehabt. Frage: Wo steht das mit dem Sauerstoff? Wer hat das in die Welt gesetzt?

      Warum ich frage? Weil sodium chlorite da garnicht beteiligt ist an irgendeiner Reaktion ...

      Kommentar


      • #4
        Xavier, was ich da geschrieben habe ist mein bescheidener Wissensstand, der sich wenig aus eigenen Erfahrungen speist. Ich stuetze mich bei meinen Aussagen auf Bücher, die ich auch schon empfohlen habe. Deren Autoren sind studierte Leute, die wissen sollten wa sie schreiben. Bei Ungenauigkeiten lasse ich mich gerne eines Besseren belehren.


         

        Kommentar


        • #5
          Ja, Edgar, das ist es eben. Die ganze Welt mit ihrem geballten Bücherwissen steht da wie ein Monolith, und doch kann jemand mit wachem Geist davon unbeeinflußt neue Dinge herausfinden. Dafür steht dieses Forum.
          Schnelli

          Anfragen bitte nur im Forum, ich schaffs anders nicht, und andere können ggf einspringen. Meist interessiert es sowieso alle.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Xavier Beitrag anzeigen
            ad 5: "die Natriumbicarbonat-Therapie,die auch Sauerstoff in den Körper bringt" gibt es nicht. Und warum nicht?
            Weil kein Sauerstoff entsteht.

            NaHCO3 + HCl = NaCl + H2O + CO2

            Zufällig haben wir gerade das in unserer Übersetzung behandelt gehabt. Frage: Wo steht das mit dem Sauerstoff? Wer hat das in die Welt gesetzt?
            Dein Umgang mit chemischen Formeln ist falsch. Eine Summenformel zeigt nur die typische bzw. gewünschte Reaktion, meistens läuft es aber nicht so sauber und es gibt noch Nebenreaktionen ...

            Natron vermischt mit Zitronensaft ist ein altes Hausmittel, um Flecken zu entfernen. Mit deiner Formel kannst du das kaum erklären, trotzdem funktioniert es. Wieso?
            Die Dosis macht die Nahrung.
            Die Dosis macht die Medizin.
            Die Dosis macht die Droge.
            Die Dosis macht das Gift.

            Kommentar


            • #7
              @MaxJoy: Dein Umgang mit chemischen Formeln ist falsch. Eine Summenformel zeigt nur die typische bzw. gewünschte Reaktion, meistens läuft es aber nicht so sauber und es gibt noch Nebenreaktionen ...

              Ja ja, das mit den "Nebenreaktionen" kann der Chemiker und der alles besser wissende Laie sehr gut und leicht und vor allem schnell bewerkstelligen:
              Er muß ja, seiner Auffassung und seinem Verständnis gemäß, nur HCl + NaHCO3 zerlegen und irgendwie neu zusammenbauen - das wird dann schon klappen:
              HCl + NaHCO3 = H+H+Na+Cl+C+O3
              und wenns nicht klappt, dann nehmen wir ein Doppeltes von irgendwas und schauen, was da nun rauskommt.
              Es wird schon irgendwie passen. Denn wir sind ja Chemiker oder wissen als Laien ohnehin alles besser.

              Hier nun geht das erste leicht (das Zerlegen und Zusammenbauen):
              HCl + NaHCO3 = H+H+Na+Cl+C+O3 = H2+NaCl+CO3
              Leider ist CO3 unstabil, also verschieben wir ein O nach H+H und erzeugen etwas Wasser
              HCl + NaHCO3 = H+H+Na+Cl+C+O3 = H2O+NaCl+CO2
              Mist! Das ist leider wieder nur die Reaktion von oben (#3).

              @edgar: ist ja die Natriumbicarbonat-Therapie, die auch Sauerstoff in den Körper bringt.
              Schnell bauen wir unseren Baukasten anders zusammen. Jetzt wollen wir Sauerstoff O2 rauskommen lassen. Dazu lassen wir Tetrachlorkohlenstoff CCl4 entstehen:
              HCl + NaHCO3 = H+H+Na+Cl+C+O3 = O2+CCl4+NaH+H ... aber so gehts noch nicht, wir brauchen mehr Chlor. Wir geben also jetzt mehr Salzsäure hinzu und erhalten:
              4HCl + NaHCO3 = 5 H + 4Cl + Na + CO3 ... Das CO3 paßt uns noch nicht, also setzen wir einen einzelnen Sauerstoff O frei:
              4HCl + NaHCO3 = 5 H + 4Cl + Na + CO2 + O ... Es folgt hieraus:
              4HCl + NaHCO3 = 5 H + 4Cl + Na + C + O2 + O ... und daraus
              4HCl + NaHCO3 = CCl4 + 5H + Na + O3 ... Jetzt lassen wir auch gleich noch Wasser entstehen:
              4HCl + NaHCO3 = CCl4 + H + Na + O + 2H2O
              Das H+Na+O lassen wir zu Natriumhydroxid reagieren und sich im Wasser auflösen:
              4HCl + NaHCO3 = CCl4 + NaOH +2H2O
              Und, s'il vous plaît, jetzt haben wir eine erste Nebenreaktion.

              Blöd nur, dass jetzt immer noch kein Sauerstoff rausgekommen ist. Aber kein Problen, wir nehmen unseren Chemiebaukasten und schauen mal nach einer Lösung:
              Wir wissen ja um einen Stoff namens Natriumhydrid NaH, den es wie CCl4 wirklich gibt und erhalten:
              4 HCl + 1 NaHCO3 = O + 1 CCl4 + 1 NaH + 2H2 + 2H2O ... Und wir haben mal gehört, der Sauerstoff ist zweiwertig oder sowas, also nehmen wir flugs das Doppelte damits zwei Sauerstoffe werden:
              8 HCl + 2 NaHCO3 = O2 + 2 CCl4 + 2 NaH + 4H2 + 4H2O

              Jetzt haben wir den Sauerstoff freigelegt und den Wasserstoff lassen wir schnell ausgasen:
              8 HCl + 2 NaHCO3 = O2 + 2 CCl4 + 2 NaH + 4H2O (+ 4H2 ^) ... Ja, da ist sie schon, die zweite Nebenreaktion.

              Wir sehen, Chemie ist leicht und so richtig was für Dummies. Dann kann jeder. Das braucht man nicht 10 Semester lang sSo macht Chemie doch Spaß, oder? Man verwechbuchselt, was einem seiner Nase nach paßt - und schon hat man die Reaktion, die man mal eben braucht. Das verbreitet man dann in einem Forum als die allglückselig machende EINZIGE Wahrheit und kann mit Nullwissen gegen jeden, der sich auskennt, anstinken.

              @MaxJoy: Dein Umgang mit chemischen Formeln ist falsch.
              - Du siehst, ich kann auch anders. Wer spielt denn nicht gerne Lotto und vermischt nicht ebenso gerne wild die Zahlen. . . ?

              @MaxJoy: Eine Summenformel zeigt nur die typische bzw. gewünschte Reaktion, meistens läuft es aber nicht so sauber und es gibt noch Nebenreaktionen
              - was zu beweisen war. Ich möchte mich entschuldigen, dass ich so engstirnig auf einer Summenformel beharrt habe und die Nebenreaktionen nicht bedacht habe.

              Ich hätte auch noch ein paar mehr Formeln auf Lager, wie man hier Sauerstoff erzeugen kann, aber dann wird mir Richard langsam sauer, dass ich ihn immer meine Artikel hier übersetzen lasse. Aber wenns mich anficht, lasse ich aus der obigen Formel noch schnell mal Gold entstehen. Du weißt schon, "Reduce radiation to zero and create gold in the process. You know it had to happen sooner or later.".

              @MaxJoy: Natron vermischt mit Zitronensaft ist ein altes Hausmittel, um Flecken zu entfernen. Mit deiner Formel kannst du das kaum erklären, trotzdem funktioniert es. Wieso?
              - Wieso sollte ich das mit "meiner Formel" erklären wollen? Wenn Du NaHCO3 + HCl = NaCl + H2O + CO2 meinst, dann siehst Du bestimmt, dass da garkeine Zitronensäure drin vorkommt; Du mußt schon die RICHTIGE Formel nehmen. Dann erkläre ich Dir gerne, warum dann eine reinigende Wirkung zustandekommt. Das kann ich Dir zeigen - mit einer Summenformel. Ja!. Und ich wette, ich kann auch ne Zitronensäure wundersamerweise rauskommen lassen (natürlich in einer Nebenreaktion!).

              @MaxJoy: Natron vermischt mit Zitronensaft ist ein altes Hausmittel, um Flecken zu entfernen. Mit deiner Formel kannst du das kaum erklären, trotzdem funktioniert es. Wieso?
              - DAS steht in Deinem Artikel #6 als Erklärung für die "Nebenreaktionen". Wie kommst Du da drauf?

              Übrigens habe ich ein klitzekleines Fehlerchen oben versteckt. Wer findet es?
              Zuletzt geändert von Xavier; 17.04.2016, 19:03. Grund: Verdeutlichungen

              Kommentar

              Lädt...
              X